Skip to main content

Lernen an einer Europaschule

„Du bist unvergleichlich!“

Begeisternde Lesung mit Konzert von Jana Crämer und „Batomae“ an der Reuterschule

Zwei Unterrichtstunden voller Emotionen und Musik begeisterten am 30. November 2023 Schülerinnen
und Schüler aus verschiedenen Klassen der Fachoberschule und der Berufsschule in der Aula der
Paul-Julius-von-Reuter-Schule. Jana Crämer, erfolgreiche Schriftstellerin, Influencerin und Musikmanagerin,
sorgte gemeinsam mit ihrem Bühnenpartner David Müller, bekannt als Batomae, für ein unvergessliches
Event voller Literatur, Musik und positiver Energie.

Als die Gestapo an der Haustür klingelte

Flucht und Rettung von Franz Michalski und seiner Familie in der NS-Zeit berühren Schülerinnen und Schüler der Reuterschule

In einem beeindruckenden Zeitzeugen-Gespräch erzählte Petra Michalski Schülerinnen und Schülern der Paul-Julius-von-Reuter-Schule am vergangenen Freitag (17.11.2023) die Lebensgeschichte ihres Mannes Franz, der als Zehnjähriger 1944 vor der Gestapo fliehen musste und nur Dank mutiger Helfer mit seiner Mutter und seinem jüngeren Bruder die NS-Zeit überlebt hat.

Oberstufenhandballturnier der Herderschule

Aus der Not eine Tugend gemacht

Die Schüler der Paul-Julius-von-Reuter-Schule spielten mit anderen nordhessischen Schulteams am Mittwoch, den 8. Februar 2023, in der Olebachhalle in Bettenhausen um den Oberstufen-Handball-Pokal.
Sie belegten dabei einen respektablen 5. Platz.

Finalrunde für Felix Pieper beim Wettbewerb „Deine Rede für Europa“

Die Einladung der hessischen Staatministerin für Bundesund
Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, zur Finalrunde
des Wettbewerbs „Deine Rede für Europa – greife nach den
Sternen“ hat den Reuterschüler und diesjährigen Absolventen
der Fachoberschule, Felix Pieper, völlig überrascht.
Gemeinsam mit Damian Jaworski hatte er den
schulinternen Wettbewerb während der Europawoche im
Mai 2022 gewonnen und seine Rede anschließend beim
Schülerwettbewerb der hessischen Staatskanzlei eingereicht.

Mit Erasmus nach Kattowitz, Polen

Zwei Schülerinnen und zehn Schüler der Fachoberschule flogen am 22. Mai 2022 ab Frankfurt mit der Lufthansa für sieben Tage nach Polen. Begleitet von Herrn Lösche und Herrn Bätz nahmen sie an einem Seminar mit Gleichaltrigen aus Kattowitz, Oberschlesien und aus Montana, Bulgarien teil, das von Mitarbeiterinnen unserer Partnerorganisation EAO erstklassig geleitet wurde. In der wunderschönen Berglandschaft um die Festung Morsko wurde an den Auswirkungen von Digitalisierung auf Demokratie gearbeitet.  Erkundungen in einem Bergbaumuseum in Kattowitz und Diskussionen und Rollenspiele zu Fremdenfeindlichkeit und Fluchtursachen in einer NGO in Kattowitz ergänzten das Programm.

Schein und Wirklichkeit

Bundesbank-Falschgeld-Schulung für Berufsschülerinnen und -schüler im Einzelhandel

Echt oder gefälscht? 26 angehende Kaufleute im Einzelhandel sowie Verkäuferinnen und Verkäufer der Klasse 11EH7 sind an diesem Freitagvormittag froh, nicht an der Kasse ihres jeweiligen Ausbildungsbetriebes zu sitzen und in wenigen Sekunden über echt oder gefälscht entscheiden zu müssen. Die meisten von ihnen halten nämlich heute zum ersten Mal Falschgeld in ihren Händen.

Europaschulprojekt: Reuterschüler bauen mit an der Demokratie der Zukunft

Die Chance, Bausteine für eine zukünftige Demokratie zu entwickeln, nutzten 15 Schülerinnen und
Schüler der Fachoberschule an der Paul-Julius-von-Reuter-Schule in einem fünftägigen Seminar, zu
dem die Europäische Akademie Otzenhausen im Saarland im November 2019 eingeladen hatte [...]